Kunst im Kontraste

Die urigen Gemäuer des Kontrastes machen etwas her, vor allem auch als eindrucksvoller Rahmen für Ausstellungen. Von 2006 bis 2019 haben Renate Basten und Jürgen Baum vom atelier4und20 aus Rendsburg hier Ausstellungen kuratiert und eine Vielzahl an Künstlern und KünstlerInnen gewinnen können, die das Kontraste mit ihren Werken geschmückt haben.

2020 beginnt eine neue Ära: Wilhelm Bühse, selbst Künstler und museumspädagogischer Leiter der Herbert Gerisch-Stiftung, hat im April 2020 die Rolle des Kurators übernommen und bringt die Kunstwerke spannender Kreativschaffender an die Wände unseres Galerierestaurants.

Aktuelle Ausstellung

Die freischaffende Künstlerin und Kunstpädagogin Anja Kowalik lädt Betrachter mit ihren großformatigen Werken dazu ein, sich auf eine Fantasiereise zu begeben, die voller Farben und Emotionen ist. „Meine Inspirationsquelle sind meine eigenen Erlebnisse, Träume und Gefühle. Ich male, was ich fühle, was ich sehe, was mich berührt und bewegt“, fasst die Autodidaktin den Ursprung ihres Schaffens zusammen. 

Dabei sind Monet und Rothko die großen Meister, die besonderen Einfluss auf die gebürtige Polin genommen haben, mehr noch aber dient ihr als Vorbild die „Künstlerin“ schlechthin: die Natur mit ihrer Formen- und Farbenvielfalt. Der Entstehensprozess jedes Bildes ist ein anderer, durch Ausprobieren und Experimentieren nähert Kowalik sich dem Kern jedes einzelnen Werks. „Nach und nach lege ich Schichten übereinander, verdichte malerische Spuren. Im Malprozess bin ich frei, folge den Ereignissen und lasse mich treiben, kann unmittelbar auf Entstehendes reagieren und immer wieder Neues entdecken.“ Aus diesem spontanen, intuitiven Ansatz entwickeln sich die Kompositionen ihrer Werke, Leben eingehaucht wird ihnen aber tatsächlich erst mit der Interpretation des Betrachters, denn „es gibt nichts, was eindeutig zu erkennen ist.“

Anja Kowalik – 15. Juli bis 30. September 2020


Sie möchten Ihre Werke im Kontraste ausstellen? Dann melden Sie sich gerne!

Kontakt

Wilhelm Bühse
E-Mail: buehse@gerisch-stiftung.de
Telefon: +49 (0) 4321-5551214
Mobil: +49 (0) 176-10338144