Malerei und Fotografie


Ausstellung im Galerierestaurant Kontraste, Biergarten und Hotel, in Neumünster vom 15.09. - 13.11.2014


Titel der Ausstellung: Malerei + Fotografie

  

Kurzvita

Rainer Wiedemann, geb. 1946

1968 – 73 Studium am Staatlichen Hochschulinstitut für Kunst- und Werkerziehung und an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Ausgebildet u.a. bei Prof. P.P. Etz: Malerei und Bleiverglasung, Prof. H. von Saalfeld: Zeichnen.
Seit 1969 diverse und wiederholte Ausstellungsbeteiligungen bei Landesschauen und Jahresschauen, Gruppen- und Einzelausstellungen im In- und Ausland, in Landesmuseen, städtischen Museen, Galerien und anderen Institutionen.
Mitglied im BBK Schleswig-Holstein, seit 1971, von 2011 bis 2014 im Vorstand tätig, und in der Gemeinschaft Lübecker Künstler seit 1973. In den Jahren 1981-84 und 1999-2002 als 1.Vorsitzender tätig.
Seit 1973 bis 2011 arbeitete ich an Lübecker Gymnasien als Kunsterzieher, ab 2011 bin ich als Künstler freiberuflich tätig. Von 1996 an betreibe ich eine kleine Saalgalerie verbunden mit einem Offenen Atelier bei mir in Kronsforde.


Kurzes Statement zu meiner Arbeit

Seit etwa 10 Jahren wende ich mich neben meiner malerischen und zeichnerischen Tätigkeit, die ich nebenher immer betrieben habe und betreibe, verstärkt der inszenierten Fotografie zu. Meine inszenierten Stillleben-Fotografien zum Thema Vanitas zeigen Alltagsobjekte, kleine tote Tiere, Knochen und Pflanzenteile aus dem täglichen Umfeld meines Lebens. Die Objekte erhalten durch ihre Zusammenstellung und das Blow-Up-Verfahren auf die Größe von mindestens 100 x 70 cm ihren besonderen Reiz.
Meine Aufnahmen zeigen mich zugleich auch als Maler, der seit langer Zeit realistische, fast fotorealistische Bilder malt.

Zurück