"Zeitskulpturen"

Fotografien

Die Neumünsteraner Fotografin Helga Graalfs, 
landesweit schon in vielen Ausstellungen vertreten, 
zeigt unter dem Titel "Zeitskulpturen" besondere Fotografien, 
die meisten von ihrer Lieblingsinsel Sylt. 
Mit einer besonderen Belichtungstechnik gelingt es Helga Graalfs, einerseits den Gegenstand ihres Interesses erkennbar zu halten, andererseits den Eindruck zu vermitteln, als würde die Zeit stillstehen, als wäre das gezeigte Objekt in einem anderen Universum fotografiert worden. Verstärkt wird dieser Eindruck dadurch, dass die Mehrzahl der Arbeiten Schwarz-Weiß gehalten sind.

Zurück