Rapsodie in Gelb

Malerei

Die Malereiausstellung von Renate Basten wird die dunklen Wintermonate optisch mit Licht und Wärme füllen.
Die Künstlerin, vor fünf Jahren aus Neumünster nach Haale verzogen, stellt diesmal ihre seit 2011 laufende, um die Farbe Gelb kreisende Serie von großformatigen und kleinen Arbeiten auf Papier und Leinwand vor. Dabei werden vor allem die neueren Arbeiten aus 2014 und 2015 vorgestellt.
„Dass mich die Arbeit mit der Farbe Gelb derart packen würde, hätte ich nie gedacht. Ich bin selber überrascht, welche Vielfalt ich entdeckt habe, seit ich mich in meiner Arbeit freiwillig einer solchen Beschränkung unterzogen habe. Die Farbe Gelb eröffnet mir eine erstaunliche Fülle von Möglichkeiten, mit „warm und kalt“ und „hell und dunkel“ zu spielen.“
So die Künstlerin selber zu ihrem Thema.

Zurück