Holger Förster

Wasserfarben

Der Kieler Fotograf Holger Förster eröffnet am Montag den 20. Mai 2019 um 19 Uhr im Galerierestaurant Kontraste in Neumünster seine Ausstellung "Wasserfarben".
Wer nun Aquarelle erwartet, wird zu seiner Überraschung schimmernde und funkelnde, eher abstrakt wirkende Fotografien vorfinden, die den Titel brauchen, damit der Betrachter weiß, was er sieht.
Holger Förster, seit über 50 Jahren der Fotografie verschrieben, hat dieses Medium beruflich wie künstlerisch genutzt und über die Jahre einen enormen Fundus aufgebaut.
Aus dieser Fülle bringt er 26 Arbeiten nach Neumünster mit, die alle "reines Wasser" zeigen, kein Drumherum, keine Gegenstände unter der Wasseroberfläche, keine Spiegelung von Dingen, nur Wasser - beleuchtet und bewegt - und nur dadurch, durch Reflexion und Brechung entsteht das Abbild, das anschließend als Abzug unser Auge erfreut.
Infos über Künstler und Werk unter www.foerster-preetz.de, zur Vernissage wird H. Förster anwesend sein und sich im Gespräch mit den Kuratoren den Besuchern vorstellen.
Alle Arbeiten sind verkäuflich.

Zurück